© A11 Rapid Oberlaa. Alle Rechte vorbehalten. / Konzept/Design by www.erfinderisch.at Impressum / Datenschutz

A 11-Rapid Oberlaa – NAC 3:3 (2:1)

Aktualisiert: 28. Juni 2018

17. (und 2. Frühjahrsrunde)

10. März 2018


Das Remis war für unsere Gäste ein Ostergeschenk!


Ostergeschenk? Und dabei ist es noch eine Weile bis Ostern aber wenn man bereits zur Pause 2:1 und danach noch 3:1 führt darf man schon annehmen dass die Punkte zu uns wandern. Leider gibt es immer wieder schwächere Spieler die eben – weil wir ja alle nur Menschen sind – einen schwarzen Tag erwischen und dann passiert eben das Remis. Ich werde mich aber hüten jemanden direkt zu kritisieren da uns dieser Mann bereits viele Punkte durch ausgezeichnete Leistungen geschenkt hat.

Jedenfalls waren wir fast die ganze Zeit über drückend überlegen, obwohl wir auch - wie in der KM - das erste Tor bereits in der 15. Minute kassierten. Dann ging es aber los: 32.Min.: 1 : 1 durch Willnauer, 43. Min. Berisha 2:1 – Pause – 56. Minute Doppelpackschütze Berisha zum 3:1 und erst in der letzten Viertelstunde erhielten wir die beiden Treffer des NAC zum für die Nussdorfer glücklichen Remis. Aber mit dem Tabellenstand (Sechster) können wir hochzufrieden sein obwohl es natürlich schade ist da NAC Vierter mit 6 Punkten Vorsprung ist. Durchwegs alle Spieler gaben ihr letztes und Trainer Kastanek Christian stellte sein Team hervorragend auf den Gegner ein. Nächste Woche wird ähnlich schwer wie in der KM da die WAF U23 auf Platz ZWEI rangiert. Aber Überraschungen kann man nie ausschliessen.


Aufstellung: MARKOVIC, PROCHASKA, BLEYER; BUTKOVIC, WILLNAUER, BERISHA, PIRCHER, DETKI, KOSTEKLETZKY, SARI, SCHILLER

Eingewechselt wurden: Omar, Maljoki, Rafea. Hakimi


Das wars auch schon, DANKE jedenfalls für den einen Punkt – trotzdem schade.


Alles Liebe Euer old-recky

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon