A11-Rapid Oberlaa – Helfort 4:3 (3:2)

Aktualisiert: 21. Jan 2019

Knapp, verdienter Sieg gegen starke Gegner!

U23, Reserve / 3. November 2018


Vorab: Es war alles andere als ein schönes Match. Eher durchwachsen, und zerfahren ABER DREI PUNKTE!!! Doch wer fragt schon nach einer Woche WIE das Match eigentlich war. Selbstverständlich ist auch etwas Glück inbegriffen denn erst in der 88. Minute erzielten wir durch den ein-gewechselten Kusenda den 3:2 Siegestreffer. Unverdient war der Erfolg aber sicher nicht denn immerhin war Helfort vor dem Match auf Platz drei! Wir halten derzeit auf Platz ACHT, haben aber noch genug Luft nach oben!


Die Torfolge war nicht unspannend: 13. Min. 1:0 Prochaska, 15. Min. 1:1, 32. Min. 2:1 Monayajo, 36. Min. 3:2 Bleyer, 42. Min. 3:2 Eigentor (Simbrunner). Pause. 49. Min.: 3:3 und 88. Min. 4:3 und Siegestreffer durch - wie geschrieben – Kusenda.


Aufstellung: BETHKE, OMAR, MONAYAJO, PROCHASKA, DELIC, SIMBRUNNER, SCHWING, BERISHA (verletzte sich schwer, Bruch?)

Ersatz: Baldige Besserung Shkekzen! Für ihn kam in der 24. Min. MALJOKI, BÖHM, BLEYER, HAKIMI. Eingewechselt wurden Maljoki, Engelmaier und Kusenda.


Viel Glück gegen Ankerbrot (in der Tabelle Zwölfter).


Euer Old-recky


#A11RapidOberlaa #Helfort #Sieg #sensationell #Tore #Fußballplatz #Jubel #Tabellenführer #Meisterschaftsspiel #Wien #Teams #Aufstellung #Gegner #Mannschaft #stark #Zusammenhalt #Treffer #Fußballtrainer #Reserve #RapidOberlaa #Rapid

© A11 Rapid Oberlaa. Alle Rechte vorbehalten. / Konzept/Design by www.erfinderisch.at Impressum / Datenschutz

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon