Fortuna 05 – A11-R. Oberlaa 2:2 (1:2)

Die Nachspielzeit war der Knackpunkt denn sie kostete uns den Erfolg.

18. Runde / 10. März 2019


Liebe Oberlaaer Freunde, Fans, etc.

Irgendwie sind wir nicht unbedingt mit dem Wörtchen GLÜCK gesegnet oder wir sind auch öfter selber schuld. Leider passiert es relativ oft dass wir – entweder in den ersten Minuten oder ganz zum Schluss einen Treffer kassieren – der uns dann unnötige Punkte kostet. Aber der Spruch „das ist eben Fussball“ ist nie von der Hand zu weisen. Es werden sicher Matches kommen, die dann das Ganze umdrehen.

Begonnen hat es bereits in der 8. Minute wo Fend das 1:0 für die Hausherren erzielte. Da kann man nicht von Überlegenheit schreiben aber ich denke dass unsere Mannschaft geistig noch in der Kabine war. Die weiteren Minuten bis knapp vor der Pause verliefen ziemlich ausgeglichen, bis sich unser Sasa Zecevic erbarmte und zum 1:1 Remis ausglich. Das war in der 42. Minute. Der Treffer schien die Fortuna 05 etwas zu schocken denn zwei Minuten später erzielte Bondokic Bane das 1:2 für unsere Farben. Glücklich über das Drehen zur Führung wanderten unsere Spieler in die Kabine. Eines vorweg: Durch eine indiskutable Leistung des Refereeteams, hauptsächlich durch den Hauptschiri Yldiz der wohl einen Farbenrausch hatte (er sah bei uns insgesamt SIEBEN gelbe Karten, was wohl fast einen Rekord bedeutete). Aber Fortuna bekam etwas weniger ihr Fett ab – er hatte sozusagen einen sauschlechten Tag obwohl die Partie absolut nicht derb war! Nach Seitenwechsel hatten wir obwohl auswärts etwas mehr Spielanteile, Chancen gab es für beide Seiten eher wenige denn vieles spielte sich im Mittelfeld ab. Die Goalie`s agierten fast fehlerlos und natürlich drückten die Hausherren gegen Schluss auf den Ausgleich. Als wir Oberlaaer nach den 90 Minuten bereits (no na!) an den Erfolg glaubten liess Hr.Yldiz zu aller Erstaunen vier Minuten nachspielen, vielleicht durch die Auswechslungen oder er hatte eine anders gehende Uhr. Und in der 94. Minute passierte es dann: Flanke in unseren Strafraum, Stocherei, Nervosität oder was immer jedenfalls schoss der Fortuna-Spieler Nussbaumer das 2 : 2 und ziemlich angefressen trabten unsere Kicker – die wie in den letzten Matches alles gaben- vom Feld. Die zwei fehlenden jetzt nicht erreichten Punkte taten natürlich weh denn sie hätten uns ein paar Plätze in der Tabelle emporgehievt. Egal, nächste Woche geht es wieder auswärts gegen NAC und die Nussdorfer – in der Tabelle 10 Punkte hinter uns – schlugen den FAC (wo wir 4 Tore erhielten) mit 1:0! Das heisst gleichzeitig nächste Woche verdammt aufpassen damit uns nicht ähnliches wie den Floridsdorfern passiert. Eigentlich sollten mit dem fehlenden Quäntchen Glück jetzt die verlorenen 2 Punkte geholt werden – aber hätte, wäre, wenn ist immer präsent also warten wir ab. Trainer Weingartmann wird sein Team sicher wieder gut einstellen, mehr kann er von draussen ja nicht tun. Liebe Freunde: also fest Daumen drücken denn manchmal hilft auch das!


Aufstellung: STOCKER, BRUNA, ÜCÜNCÜ (79. Willnauer), KRANZ, STEINER (65. Badawi), GRGIC, BONDOKIC (93. Butkovic), ZECEVIC, SCHILLER, ULLREICH, ACKERL

Ersatz: ET Bethke, Schwing


Viel GLÜCK gegen NAC! Euer old-recky


#A11RapidOberlaa #Fortuna05 #18Runde #Tore #Fußballplatz #Meisterschaftsspiel #Wien #Teams #Aufstellung #Gegner #Mannschaft #stark #Daumenhoch #Zusammenhalt #Treffer #Fußballtrainer #Kampfmannschaft #RapidOberlaa #Rapid

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

A11-R. Oberlaa – Gersthof 1:1 (1:1)

Ausgezeichnete Saison – verdienter Lohn Platz 6. U23/Reserve / 25. Mai 2019 Vorerst möchte ich allen Akteuren die am Rang 6 in der U23 Tabelle beteiligt waren und selbstverständlich Euren Trainer Chri

LAC – A11-R. Oberlaa 3:5 (0:4)

Die Landstraßer wurden von uns hinweggefegt! U23/Reserve / 25. Mai 2019 Bei diesem Match kann man vor allem in Halbzeit eins nur positives berichten. Es lief wie auf einer Linie gegen die Hausherren w

© A11 Rapid Oberlaa. Alle Rechte vorbehalten. / Konzept/Design by www.erfinderisch.at Impressum / Datenschutz

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon