A11-Rapid Oberlaa – LAC 2:2 (0:0)

Aktualisiert: 21. Jan 2019

Irgendwie unnötig: Der Ausgleich in der 90. Minute!

U23, Reserve / 17. November 2018


Foto

Persönlich finde ich es gut wenn ein Trainer selten 100%ig zufrieden ist. Und natürlich sieht er seine Mannschaft aus einer anderen Sichtweise als wir „Laien“. Leider sah ich diese Partie erst ab der ca. 60 Minute und da lagen wir mit 2 : 0 in Front. Und bis zur 81. Minute, als das 2 : 1 fiel hatte ich den Eindruck dass wir die letzten paar Minuten noch durchhalten würden. Wieder einmal habe ich mich geirrt denn wie bekannt ist es erst aus bis der Referee abpfeift. Und es war eben bereits die 92. Minute als das lt.Trainer nicht ganz unverdiente Remis fiel. Die Tabelle der U23 mag vielleicht nicht manchen Zuschauern so wichtig sein als die Kampfmannschaft, man darf aber nie vergessen dass wir uns keine neuen oder teuren Spieler leisten können und mit aller Kraft versuchen unsere Talente aus der U23/Reserve in die KM zu bringen. Vorausgesetzt man wirbt sie uns nicht ab. Hängt auch vom jeweiligen Kampfgeist und Willen des Spielers ab.


Zum Match: Die erste Hälfte verlief ohne gravierende Situationen und das jeweilige Mittelfeld diktierte das Geschehen. Nach der Pause kam die 50. Minute, in der wir durch ein Eigentor der Gäste mit 1 : 0 in Führung gingen. Es blieb ziemlich ausgeglichen ohne dass es ein besonders gutes Match gewesen wäre. Neun Minuten nach der Führung erzielte unser Hakimi mit einem schönen Treffer das 2: 0 und ab diesem Zeitpunkt dachten möglicherweise einige dieser Braten wäre bereits gegessen. Dies gelang auch trotz drängens der Gäste bis zur 81.Minute denn dann verkürzte der LAC-ler Rajhi auf 2 : 1 und wir begannen zu wackeln. Endeffekt: Referee Morer liess drei Minuten nachspielen und es passierte was nicht sollte. Serafino (LAC) liess sich die Chance auszugleichen nicht entgehen und schoss in der 92.Min. das 2 : 2 und damit Remis.


Enttäuscht verliessen unsere Burschen/Männer das Spielfeld und waren mit dem Verlust von 2 Punkten nicht gerade zufrieden. Der letzte Gegner Gersthof liegt nur einen Punkt vor uns und man wird sehen wie unsere Mannen das Auswärtsmatch bewältigen. Ein guter Tabellenrang ist uns jedenfalls trotzdem gewiss und Trainer Kastanek darf mit dem Herbstdurchgang zufrieden sein denn er hatte fast nie die komplette Mannschaft zur Verfügung. VIEL ERFOLG, LIEBE U 23-er !!


Aufstellung: BETHKE, KOCER, PROCHASKA, SIMBRUNNER, MALJOKI, ENGELMAIER, BÖHM, BLEYER, HAKIMI , EID (fürOMAR), KUSENDA.

Ersatz: -


Alles Gute für Euch alle!

Euer Old-recky


#A11RapidOberlaa #LAC #Sieg #sensationell #Tore #Fußballplatz #Jubel #Tabellenführer #Meisterschaftsspiel #Wien #Teams #Aufstellung #Gegner #Mannschaft #stark #Zusammenhalt #Treffer #Fußballtrainer #Reserve #RapidOberlaa #Rapid

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

A11-R. Oberlaa – Gersthof 1:1 (1:1)

Ausgezeichnete Saison – verdienter Lohn Platz 6. U23/Reserve / 25. Mai 2019 Vorerst möchte ich allen Akteuren die am Rang 6 in der U23 Tabelle beteiligt waren und selbstverständlich Euren Trainer Chri

LAC – A11-R. Oberlaa 3:5 (0:4)

Die Landstraßer wurden von uns hinweggefegt! U23/Reserve / 25. Mai 2019 Bei diesem Match kann man vor allem in Halbzeit eins nur positives berichten. Es lief wie auf einer Linie gegen die Hausherren w

A11-R. Oberlaa – Ankerbrot 12:1 (Abbruch)

U23/Reserve / 25. Mai 2019 Das Match der U 23 musste in der 72. Minute beim Stand von 12:1 abgebrochen werden, da der Gegner nur mehr 6 Mann am Spielfeld hatte und – soweit ich informiert bin – bereit

© A11 Rapid Oberlaa. Alle Rechte vorbehalten. / Konzept/Design by www.erfinderisch.at Impressum / Datenschutz

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon